Fettes Boot lässt grüssen

Da Christian am Wochenende leider keine Zeit hatte und Alex und Philipp nach der Wasserschlacht beim Argen-Cup keine Lust mehr auf stundenlanges Rumgegurke mit dem 2.5 PS Quirl der Mono hatten, sind sie kurzentschlossen auf Patricks Fettem Boot mitgefahren.

Vor dem Start der Bodensee Quer
Vor dem Start der Bodensee Quer. Typisches Bodenseewetter.

Um es kurz zu machen: Es war mal wieder eine typische Bodenseesommerregatta: Kaum Wind, Affenhitze, Windfeldpoker. Dazu noch ein für Leichtwind etwas wenig Segelfläche, die benetzte Fläche von der Größe zweier Fußballfelder und eine Crew mit noch wenig Erfahrung auf dem Boot. Alles in allem habe wir leider nur den 10. Platz ersegeln können. Etwas ärgerlich war’s schon, da wir bis etwa einen halben Kilometer vor dem Ziel noch ganz gut dabei waren. Etwa 100 Meter vor dem Ziel vor Goldach stellte dann aber der Wind komplett ab und schob das gesamte Feld hinter uns auf und so trieben wir kurz vor einem Knäuel von etwa 15 Booten über die Ziellinie.

Fettes Boot am Steg.
Fettes Boot am Steg. Ist das noch ein Cockpit oder schon ein Sonnendeck?

Aber Spass gemacht hat’s dennoch. Schuld daran sind zum einen der Skipper, mit dem man sehr stressfrei segeln kann, und zum anderen das Boot. Ja was ist es überhaupt? Gute Frage, denn Patrick konnte ich bisher auch nur entlocken, dass es sich um eine Formel JS 20 aus Dänemark handelt. Wer glaubt, die 20 steht für die Länge in Fuss, der täuscht sich aber gewaltig. Der Kahn misst ganze 11,8 Meter in der Länge und 3,8 Meter in der Breite! Von der High Noon wurden wir gefragt, ob wir jetzt Flugzeugträger segeln würden. Bei dem Cockpit drängt sich der Vergleich auch auf.

Alex mal ganz entspannt vor dem Start. Er muss die 11,80m ja auch nicht durch's Feld manövrieren.
Alex mal ganz entspannt vor dem Start. Er muss die 11,80m ja auch nicht durch’s Feld manövrieren.
Advertisements

Eine Antwort

  1. Reiner

    Geilstes Boot auf dem ganzen See.

    8. Dezember 2012 um 13:13

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s