Geschwemmsel der Woche

Heute stellen wir – ganz ohne Grund oder Sinn – mal zwei Wege vor, wie man mit einem Boot die Alpen überqueren kann. Dank geht an Johannes für den Tipp.

Die erste Möglichkeit haben zwei Münchener Aktionskünstler ersonnen, deren Projekt für die 54. Biennale darin bestand ein knallrotes Gummiboot über die Alpen zu schleppen, ziehen und tragen (als Segelblog wollen wir aber drauf hinweisen, dass es sich, anders als in den Popmedien kollportiert nicht um ein Boot aus Gummi, sondern Glasfaser und Polyesterharz handelt!). Da wir keine Künstler sind, drängt sich uns die Frage nach dem Sinn der Aktion auf. Die Antwort lautet: „Neo-romantisches Streben und sysiphoshafte Anstrengung charakterisieren die Aktion, deren scheinbares Ziel es ist, rechtzeitig zum bedeutendsten Kunstevent der Welt, zur Biennale von Venedig, das Boot in der Lagune zu Wasser zu lassen, um schließlich in einer triumphalen Fahrt durch den Canale Grande, den Sieg der Kunst über die Natur zu feiern – oder dramatisch zu scheitern“. Das ist mal ne klare Ansage.

Die andere Art ein Boot über die Alpen zu transportieren hat Alinghi beim letzten America’s Cup demonstriert: Per Hubschrauber. Auf diese Weise hat das Alinghi Team ihren Katamaran beispielsweise vom Genfer See nach Genua transportiert (Bild, Bild, Video). Und weil ein 90-Fuss Katamaran etwas zu groß ist für den  Feld-, Wald- und Wiesenhubi der Flugrettung ist, nimmt man einfach den größten Drehflügler den es gibt: Einen russischen Mil MI-26. 28,6 Tonnen Leergewicht und 33 Meter Rumpflänge sprechen für sich.

Und wie das nunmal mit Millionären und ihren Spielzeuge ist: Wenn einer anfängt wollen die anderen auch. Daher werden inzwischen selbst Ventilo M2 Kats, die man auch locker in weniger als drei Stunden komplett zerlegen und verladen kann, per Hubi verschifft. Hier zu sehen beim Team Teamwork.

Das Geschwemmsel der Woche
bringt jeden Mittwoch Mittag
unsere Links der Segelwoche!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s