Geschwemmsel der Woche


„Uiuiuiuiuiui!“ oder auch „das war knapp!“ ist heute das Thema. Los geht’s mit einem Video welches schon letzte Woche die Runde in Internet machte. Wir sind also etwas spät dran.

Die TP52 Gladiator, die eigentlich beim Audi MedCup gemeldet ist, dort aber leider noch nicht in Erscheinung getreten ist, jagt bei einem Training der Crew auf dem Begleitboot einen gehörigen Schrecken ein. Wer hätte gedacht, dass man 7,5 Tonnen so auf der Stelle drehen kann? Ich jedenfalls nicht. Die quietschende Dame auf dem Schlaucher wohl auch nicht.

Mindestens genauso spektakulär geht’s bei den Extreme 40 Kats her. Nomen est Omen, wie der Chinese sagt. Wie die Mono-Crew schon am eigenen Leibe erfahren durfte haben schnelle und leichte Kats bei viel Welle den Drang Purzelbäume zu schlagen. Wir haben zum Glück bisher nur den Drang gespürt und nicht das tatsächliche Purzeln. Denn wer so ein Gefährt umwirft, hat etwa 8 Meter freien Fall vor sich. Kein Wunder, dass es letztes Jahr bei den heftigen Windbedingungen im italienischen Trapini einige haarscharfe Momente gab.

Ebenfalls immer ein Garant für heiße Action ist die World Match Racing Tour. Wenn Profis auf fremden Booten um Ehre und Preisgeld segeln, bleibt kein Auge trocken. Ein besonders schönes Stück ist dem Australier Adam Minoprio letztes Jahr bei den Danish Open auf Bornholm gelungen. Minoprio liegt hinten, holt aber auf dem Vorwindkurs auf. Beide Boote müssen bei Starkwind halsen um die Ziellinie erreichen zu können. Und dann passiert  folgendes…

Nochmal ein Extreme 40-Moment. Auf den engen Stadtkursen geht es immer knapp zur Sache, dieses Wochenende hat es für Herrn Gäbler beispielsweise nicht gereicht. Aber heute geht es ja um knappe Kisten, daher nochmal bewegte Bilder, bei denen es gerade so gut gegangen ist.

Nach diesen ganzen Hochgeschwindigkeits- und Profivideos noch eins, das jeder Regattasegler so oder so ähnlich kennt. Ein Boot versucht noch so gerade vorm Wegerechtboot durchzurutschen, auf halbem Weg zittern die Nerven und es wird gehalst, was es nicht unbedingt besser macht

Das Geschwemmsel der Woche
bringt jeden Mittwoch Mittag
unsere Links der Segelwoche!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s