Die Reißleine gezogen

Da wir uns ein neues Prinzip bzgl. Setz- und Bergeleine überlegt haben, wollten wir dies kurz vorm Einwassern ausprobieren. Bei frühlingshaftem Wetter haben wir daher schnell den Mast gestellt und den Hänger im Windschutz der Halle abgestellt. Auf dem Bild sieht das zwar nicht so aus, als wäre es so gewollt – wir wollen aber auch nicht zu viel verraten.

Nur eines: Wollfäden und Gummibänder sind nicht notwendig, es gibt also kein Problem bzgl. „Littering“.

Vorsortiert ...

... und hoch damit!

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.